Info desk

                                                                 

 General Information

To make sure that your stay here in Spain will be as much fun as possible, you will find a few helpful tips & tricks.

Doctors

If you need a doctor, please apply at the reception of your hotel. Each hotel has its own arrangements for medical services. In case of emergency, please let the hotel reception call for a taxi to the nearest “hospital”. For medical services you have to pay in cash money or by credit card. You’ll receive an invoice, which you have to claim back the expenses from your own insurance-company in your home country.

Pharmacies

In Spain are many “farmacias”, and you recognize them by a red/green lighted cross. They are not expensive and many medicines are sold without a doctor’s subscription. If closed you’ll find a notice where to find the nearest open pharmacy.

Money

Spain is one of the “euro-country’s”. If necessary you may change currency at your hotel or at banks (open on weekdays from 9 till 14 hours) or moneychangers. Most banks have automatic teller machines, which are available 24 hours a day.

Police

Spain is generally a safe country, but please take the normal safety procedures. Do not display money or valuables, put your purse in a safe place and try to avoid arguments with strangers. There are two kinds of police in Spain:

-“ Municipal” Police: this is the town police, in blue uniforms and driving blue/whitecolored cars.

-“ Mossos d’Esquadra”: this is the catalonian police, in blue uniforms and driving blue/white colored cars.

In recent years the police has been instructed to take tough measures against troublemakers in the popular beach resorts!

Shopping

Most shops are open from 9 till 13 hours and from 16 till 20 hours. The weekly markets in the area include: Malgrat de Mar- Thursday morning; Calella- Saturday morning;Santa Susanna- Tuesday morning; Blanes- Monday morning; Pineda de Mar- Friday morning; Lloret de Mar- Tuesday morning; Tordera – Sunday morning.

Telephone calls

In the hotel rooms in general there are no telephones. You can use public phones that are situated in the hotel lobbies in the hotel or in the streets around the hotels. The public phones normally accept coins of €0,02, €0,05, €0,10, €0,20, €0,50, €1 and €2, and you may also buy telephone cards in kiosk or in “Tabacco”-shops. To call abroad you first dial 00, then the city code (without 0) and the private number.

Hotels and meals

Our hotels are open day and night. Be quiet after 23:00 hours, as other guests might like to sleep. The tournamentorganisation likes to use your hotel again in the coming years. Leave rooms and other areas in the hotel clean and in good order. The mealtimes are announced on the notice board at the entrance of the dining room. You can order lunch boxes if you’re not in the hotel at lunchtime, but this can be done at the latest the evening before 19.00 hours. During meals there is no water on the tables and drinks are not included. The tap water in our hotels is safe to drink, but might have a high chlorium content. Mineral water is cheap and available at all shops. We advise to leave the room key/card at the reception when you leave the hotel. Please take note of the checkout times at the day of departure and do not leave any valuables behind in the rooms.

Cash money and other valuables

Please deposit all valuable things like passport, bank cheques and cash money in the safe boxes in the hotels.The hotel management and the tournament organisation are not responsible for any losses or theft.

Local transport

PUBLIC BUS: There are frequent public busses from the train station of Blanes to the busstation of Lloret de Mar, v.v.

TRAIN: There are frequent train services between Blanes-Malgrat- S. Susanna-Pineda-Calella and Barcelona, v.v. Link for thetraintimes: http://www.renfe.es/cercanias/barcelona/index.html

TAXI: Compared to other countries, taxis in Spain are cheap. Alltaxis have a meter, please make sure it works. For longer trips you may arrange a total price in advance

(Back)

 

 Generelle Informationen

 

Um sicherzustellen, dass Sie hier in Spanien einen problemlosen und schönen Aufenthalt haben, folgend einige hilfreiche Informationen.

Ärzte

Wenn Sie zu einem Arzt müssen, wenden Sie sich bitte an die Rezeption Ihres Hotels. Jedes Hotel gibt eigene Empfehlungen für die Nutzung medizinischer Dienste. Im Fall eines Notfalls lassen Sie bitte die Hotelrezeption ein Taxi zum nahe gelegensten Krankenhaus rufen. Für medizinische Dienste müssen Sie bar oder mit Kredit-karte bezahlen. Sie erhalten eine Rechnung, die Kosten fordern Sie in Ihrem Heimatland von Ihrer Krankenversicherung zurück.

Apotheken

In Spanien gibt es viele „farmacias“ und Sie erkennen diese an einem rot-grün leuchtenden Kreuz. Sie sind nicht teuer und viele Medikamente werden ohne ein Arztrezept verkauft. Wenn eine Apotheke geschlossen ist, ist ein Hinweis sichtbar mit der nahe gelegensten offenen Apotheke.

Geld

Spanien ist eines der „Euro-Länder“. Wenn notwendig können Sie Währungen in Ihrem Hotel, an Banken (geöffnet werktags von 9 bis 14 Uhr) oder Geldwechslern umtauschen. Die meisten Banken haben Geldautomaten, welche 24 Stunden am Tag zur Verfügung stehen.

Polizei

Spanien ist generell ein sicheres Land, aber beachten Sie bitte die normalen Sicherheitsvorkehrungen. Zeigen Sie kein Geld oder Wertsachen, legen Sie Ihre Geldbörse in einen Tresor und argumentieren Sie nicht mit Fremden. Es gibt zwei verschiedene Polizeiformen in Spanien: „Municipal „ Polizei: Das ist die Stadtpolizei, in blauen Uniformen und blau-weißen Autos. „Mossos d´Esquadra“: Das ist die katalanische Polizei, in blauen Uniformen und blau-weißen Autos. In den letzten Jahren wurde die Polizei angewiesen in den bekannten Strandorten harte Maßnahmen gegen Störenfriede durchzuführen.

Einkaufen

Die meisten Geschäfte sind geöffnet von 9 bis 13 Uhr und von 16 bis 20 Uhr. Die Wochenmärkte in der Region sind folgendermaßen geöffnet: Malgrat de Mar – Donnerstag Morgen; Calella – Samstag Morgen; Santa Susanna – Dienstag Morgen; Blanes – Montag Morgen; Pineda de Mar – Freitag Morgen; Lloret de Mar – Dienstag Morgen; Tordera – Sonntag Morgen.

Telefonanrufe

In den Hotelzimmern gibt es normalerweise kein Telefon. Sie können öffentliche Telefone in der Hotelhalle oder den Straßen rund um das Hotel benutzen. Die öffentlichen Telefone akzeptieren folgende Geldmünzen: € 0,05, € 0,10, € 0,20, € 0,50, € 1,- und € 2,-. Telefonkarten können Sie an Kiosken und Tabakläden kaufen. Um ins Ausland anzurufen wählen Sie zuerst 00, dann 49 (Deutschland), dann die Stadtvorwahl (ohne 0) und die private Nummer.

Hotels und Mahlzeiten

Unsere Hotels sind Tag und Nacht geöffnet. Ab 23 Uhr seien Sie bitte ruhig, andere Gäste möchten vielleicht schlafen. Die Turnierorganisation möchte Ihr Hotel auch in den kommenden Jahren nutzen. Verlassen Sie Ihr Hotelzimmer und andere Bereiche im Hotel in einem guten Zustand. Die Essenszeiten sind am Informationsbrett am Eingang des Speisesaals ausgehängt. Wenn Sie wissen, dass Sie zur Mittagszeit nicht im Hotel sein werden, können Sie Lunchpakete bestellen, aber spätestens bis 19 Uhr am Vorabend. Während der Mahlzeiten müssen Wasser und andere Getränke bezahlt werden. Das Leitungswasser in unseren Hotels ist sicher zu trinken, es kann aber einen hohen Chlorgehalt aufweisen. Mineralwasser ist günstig und in allen Geschäften zu kaufen. Wir weisen Sie darauf hin, beim Verlassen des Hotels die Zimmerkarte (Schlüssel) an der Hotelrezeption zu lassen. Bitte beachten Sie die Checkout-Zeiten am Tag der Abreise und lassen Sie nicht irgendwelche Wertsachen in den Hotelzimmern liegen.

Bargeld und andere Wertsachen Bewahren

Sie bitte alle Wertgegenstände wie Personalausweis, Bankschecks und Bargeld in den Tresoren des Hotels. Das Hotelmanagement oder die Turnierorganisation sind nicht verantwortlich für Verluste oder Diebstahl.

Öffentlicher Transport

ÖFFENTLICHE BUSSE: In kurzen Abständen gibt es öffentliche Busse vom Zugbahnhof Blaneszum Busbahnhof Lloret de Mar. ZUG: Es gibt häufige Zugverbindungen zwischen Blanes-Malgrat-S. Susanna-Pineda-Calella und Barcelona Link zum Zugfahrplan: http://www.renfe.es/cercanias/barcelona/index.html TAXI: Verglichen mit anderen Ländern sind Taxis in Spanien billig. Alle Taxis haben einen Zähler, bitte vergewis-sern Sie sich dass er funktioniert. Fürlängere Fahrten regeln Sie vorab mit dem Fahrer einen Endpreis

(Zurück)